Medienwerkstatt Bonn

Himmel und Erde. Das Magazin der Kirchen

An Sonn- und Feiertagen von 8 bis 9 Uhr auf Radio Bonn/Rhein-Sieg

Die Sendung der katholischen Kirche (an jedem 2. Sonntag) ist jetzt regionaler! Die Medienwerkstatt Bonn bietet in einem eigenen Fenster Informatives, Unterhaltsames und Nachdenkenswertes aus Kirche und Gesellschaft aus Bonn und der Region Rhein-Sieg. Zu hören zwischen ca. 8.20 und 8.25 Uhr. Der Titel: Himmel und Erde an Rhein und Sieg.

Die Sendung am 17. Juni 2018

Kölner Dom läutet auch im Deutschen Bundestag

Im südöstlichen Teil des Reichstages in Berlin, zwischen Treppenhaus, Aufzügen und Toilette, befindet sich der Andachtsraum des Deutschen Bundestags. Gestaltet hat den Raum, der sich als überkonfessioneller Ort der Ruhe und Besinnung versteht, Günther Uecker. In den Sitzungswochen gibt es immer donnerstags und freitags um 8.40 Uhr eine Andacht für die Abgeordneten. Zum gemeinsamen Gebet läuten dann die Glocken des Kölner Doms. Eine alte Tradition, die beim Umzug des Bundestags von Bonn nach Berlin mitgenommen wurde.
Johanna Risse berichtet.

Die Sendung am 3. Juni 2018

„Das Jahr, in dem ich lügen lernte“

In ihrem Jugendroman „Das Jahr, in dem ich lügen lernte“ erzählt die Amerikanerin Lauren Wolk vom brutalen Mobbing einer Elfjährigen durch eine ältere Mitschülerin. Dieses Buch hat die Deutsche Bischofskonferenz besonders beeindruckt. Zusammen mit der deutschen Übersetzerin Birgitt Kohlmann hat Lauren Wolk daher den 29. Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis der Deutschen Bischofskonferenz erhalten. Mit dabei bei der feierlichen Preisverleihung im Haus der Geschichte waren u. a. Bischof Gebhard Fürst, Vorsitzender der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz, und der Trierer Weihbischof Robert Brahm. Johanna Risse berichtet.