Medienwerkstatt Bonn

Himmel und Erde. Das Magazin der Kirchen

An Sonn- und Feiertagen von 8 bis 9 Uhr auf Radio Bonn/Rhein-Sieg

Die Sendung der katholischen Kirche (an jedem 2. Sonntag) ist jetzt regionaler! Die Medienwerkstatt Bonn bietet in einem eigenen Fenster Informatives, Unterhaltsames und Nachdenkenswertes aus Kirche und Gesellschaft aus Bonn und der Region Rhein-Sieg. Zu hören zwischen ca. 8.20 und 8.25 Uhr. Der Titel: Himmel und Erde an Rhein und Sieg.

Die Sendung am 25. September 2016

“Boot und Mensch”

Dienstagmorgen in Tannenbusch: Hämmern und Klopfen vor der Pfarrei St. Thomas Morus. Fünf syrische Flüchtlinge arbeiten hier gemeinsam mit einer Bildhauerin. Dabei entsteht eine ganz besondere Form von Kunst – eine, die es ermöglicht, die eigene Fluchterfahrung zu thematisieren und zu verarbeiten. Das Projekt heißt “Boot und Mensch” und wird gefördert von der Flüchtlingshilfe im Erzbistum Köln. Johanna Risse berichtet.

Die Sendung am 11. September 2016

Tabuthema: Suizid

Eine Million Menschen weltweit setzen jedes Jahr ihrem Leben selbst ein Ende. In Deutschland sind es 10.000 – mehr als durch Verkehrsunfälle, illegale Drogen und Gewalt-Taten. Trotzdem wird über das Thema kaum gesprochen. Daran erinnert am 10. September der „Welttag der Suizid-Prävention“. Ein Ort in Bonn, an dem Suizid ein allgegenwärtiges Thema ist, ist die psychiatrische LVR-Klinik im Norden der Stadt. Klinikpfarrer Pater Bernhard Hesse versucht hier, all denjenigen zu helfen, die mit dem Tabuthema Suizid konfrontiert sind. Johanna Risse berichtet.