Medienwerkstatt Bonn

Unsere Sendung am Sonntag, 5. April 2020

KREUZ&QUER – 20 bis 21 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Corona-Abitur 2020

Hanna und Marc sind die beiden werdenden Abiturienten in unserer Redaktion. Statt in die Schule zu gehen, sind sie auf den letzten Metern ihrer Schullaufbahn auf eine digitale Lernplattform angewiesen. Und jetzt (Stand: 5. April) steht auch fest, dass sie noch ganz regulär Prüfungen absolvieren müssen, allerdings drei Wochen später als geplant. Wie sie mit diesem überraschenden Ende ihrer Schulzeit umgehen, schildern sie im Interview.

Achtung: Häusliche Gewalt

In Quarantäne und Isolation verbringt man plötzlich mehr Zeit miteinander als vorher, und die dann vielleicht noch auf engstem Raum?! Das ist herausfordernd für jedes Pärchen und jede Familie. Die Bonnerin Sylke Burger hat im vergangenen Jahr das „Wut-Mut-Buch“ geschrieben, in dem sie praktische Tipps gibt, wie man der Eskalation in der Familie vorbeugen kann. Jetzt hat sie eine Facebook-Gruppe gegründet, in der sich Menschen austauschen und in Live-Coachings Fragen stellen können. Patricia Guzman hat die Autorin zum Interview getroffen.

Bonner Theater aktuell

Bernhard Helmich ist Generalintendant des Bonner Theaters. Er verantwortet MitarbeiterInnen aus 34 verschiedenen Ländern, die momentan ihrer Arbeit nicht nachgehen können. Aufführungen ersatzweise live zu streamen war zuerst eine Erwägung, aber bislang existiert noch keine Lösung dafür, den nötigen Sicherheitsabstand zwischen den DarstellerInnen zu gewährleisten. Im Interview spricht Helmich über die verschiedenen Anstellungsformen seiner Mitarbeitenden und über seinen allergrößten Wunsch für die nächste Zeit.

Alternativprogramm im Jungen Theater Bonn

Knapp 150.000 Menschen besuchen jährlich die Vorstellungen des Jungen Theaters Bonn. Zwar wird der Betrieb auch mit städtischen Mitteln unterstützt, aber ohne Besucher und Gebühreneinnahmen für die angeschlossene Schauspielschule sieht Intendant Moritz Seibert schwarz. Er bangt um sein eingespieltes Ensemble und die Wiederaufnahme des Regelbetriebs nach der Corona-Zeit. Im Interview spricht er aber auch über überwältigende Solidarität und das Online-Angebot „Stage Door“.

Erikas Welt: Alles anders beim Einkauf

In diesen Tagen, wo unser Radiostudio quasi unter Quarantäne steht, ist es besonders herausfordernd, Aufnahmen für unsere Radiosendungen und Podcasts zu machen. Maximal unverzagt geht Erika Altenburg ans Werk, denn ihr Leben bietet ständig überraschende Begegnungen und erhellende Einsichten. Diesmal lässt sie uns an ihren Einkaufserfahrungen teilhaben. Zur Corona-Zeit ist alles irgendwie … anders, aber nicht unbedingt schlechter als vorher.

Moderation: Axel Schwalm
Redaktion: Daniel Hauser
Produktion: Christian Klünter

————————

Die Chance, selber Medien zu machen! In der Medienwerkstatt Bonn gestalten engagierte Leute ihr eigenes Programm. Das Ergebnis: Ein hörenswertes Radio-Magazin mit Themen aus der Region am Sonntagabend auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. Davor und danach geht’s mit den Inhalten in die sozialen Netzwerke. In der Spalte rechts könnt Ihr alle Beiträge nachhören. Und mit dem Newsletter halten wir Euch alle zwei Wochen auf dem Laufenden.