Medienwerkstatt Bonn

Das Programm am Sonntag, 15. Oktober 2017

Sonderprogramm am Samstag

Kreuz&Quer-Radioprojekt – 20 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Unsere Medientrainer waren am Konrad-Adenauer-Gymnasium in Bad Godesberg
unterwegs. Wie man eine Schülerzeitung auf die Beine stellt, weiß man
dort schon lange. Und jetzt haben die Kinder auch gelernt, eine eigene
Radiosendung zu stemmen. Für ihr Debüt haben sie sich das Thema
“Kulturelle Vielfalt” gewählt. Dazu wurden sie vor der eigenen Haustür
in Pennenfeld fündig und haben sich mit der Arbeit ihrer internationalen
Förderklasse auseinandergesetzt.

—————————

Programm am Sonntag

+++ Aufgrund der Sonderberichterstattung zur Niedersachsen-Wahl, beginnen unsere Sendungen diese Woche eine Stunde später +++

Kreuz&Quer – 21 Uhr bis 21.30 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Käpt’n Book und Kerstin Gier

Das Rheinische Lesefest feiert am Sonntag seine große Abschlussparty zum 15jährigen Jubiläum. Und es kann stolz sein auf die immer größeren Kreise, die es zieht. Im Deutschen Museum wird gelesen, im Haus der Geschichte, im Rheinischen Landesmuseum – und natürlich auch an Orten, wo jeden Tag sowieso Bücher verkauft werden. Kira Heinen und Tobias Kugelmeier waren bei der Lesung von Kerstin Gier (Männer und andere Katastrophen) im alten Metropol-Kino und haben mit der Autorin über ihren neuen Jugend-Roman „Wolkenschloss“ gesprochen.

Ernährung in Bonn

Am Montag ist “Welternährungstag“. An einem 16. Oktober hatte die UN ihre „Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation“ gegründet, um die Ernährung auf der ganzen Welt sicherzustellen. Damit haben sie sich eine Langzeitaufgabe geschaffen. Hans Jähnichen ist auf die Straße gegangen und wollte wissen, welche Gedanken sich Menschen in Bonn über Nahrungsmittel machen, wob sie doch zumeist völlig frei sind von Sorgen um ihr „tägliches Brot“.

Moderation: Patricia Guzman
Redaktion: Daniel Hauser
Produktion: Said Suma

—————————

Kurux – 21.30 Uhr bis 22 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Beethovenfest aus Schülerperspektive

Während des Lesefests „Käpt’n Book“ war die junge Kultur-Redaktion auch unterwegs und hat Franziska Gehm (Pullerpause im Tal der Ahnungslosen) getroffen. Vorher haben die Jugendlichen aber noch die junge Beethovenfest-Referentin Marion Dietrich zum Interview besucht. Sie erzählt von Profimusikern, die durch Bonns Schulen getourt sind, von Kinderkonzerten für Klassikfans ab 4 Jahren, und vom mittlerweile traditionellen Schülermanager-Projekt. Diesmal wurde der Crossover-Pianist Francesco Tristano von Jugendlichen auf die Beethovenfest-Bühne geschickt.

Moderation: Elena Castorina Und Ece Cicek
Redaktion: Susanna Biskup
Produktion: Said Suma

—————————

Die Chance, das eigene Radioprogramm zu machen

Jede und jeder kann hier mitmachen: In der Medienwerkstatt Bonn gestalten engagierte Leute ihr eigenes Radioprogramm. Das Ergebnis: ein hörenswertes Magazin mit Themen aus Bonn und der Region, jeden Sonntagabend auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. In der Spalte rechts sind aktuelle Beiträge zu hören, unser Newsletter hält Sie über unser Programm auf dem Laufenden.